Haftpflicht-Gutachten für Elektrofahrzeuge – Nachweispaket zur BAFA-Förderung junger E-Gebrauchtwagen – Batterietest
KFZ PRÜF- UND SCHÄTZSTELLE
FRANKFURT AM MAIN / MANNHEIM

Michael L. Rettinger
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Rheinhessen für das Kraftfahrzeug-Techniker-Handwerk

DAT_Expert_Partner

DAT Expert Partner
Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH 
ist die älteste Sachverständigen-Organisation der Welt

Das Qualitätsmanagement des VKS e.V. ist nach DIN EN 9001 zertifiziert:
„Anerkennung als Sachverständiger für Kfz-Schäden und -Bewertung“

Sie benötigen ein Kfz-Gutachten für Ihr Vollelektro-Fahrzeug (BEV) oder Hybrid-Fahrzeug (PHEV)? Wir haben die notwendigen Qualifikationen. Wir sind gerüstet!

Wir verfügen über die erforderlichen Hochvolt Zertifikate, um Gutachten für Elektrofahrzeuge zu erstellen

Unsere speziell geschulten Sachverständigen verfügen über die Hochvolt-Zertifikate, die bei Arbeiten im Rahmen der Gutachtenerstellung für Vollelektro- und Hybrid-Fahrzeugen erforderlich sind.

Haben Sie einen Haftpflichtschaden mit Ihrem Elektrofahrzeug?

Für die vollumfängliche Schadenabwicklung ist ein qualifiziertes Beweissicherungs-Gutachten unabdingbar, machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch und wählen Sie bei unverschuldeten Unfällen einen qualifizierten Sachverständigen Ihrer Wahl.

Michael L. Rettinger ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Rheinhessen für das Kfz-Techniker Handwerk

Wir sind unparteiisch und neutral. Bei unverschuldeten Unfallschäden sind die Kosten des Gutachtens und die der Reparatur von der gegnerischen Versicherung zu übernehmen.


Wir untersuchen den Gesundheitszustand der Antriebsbatterie (SoH) Ihres E-Autos oder Hybriden mit einem TÜV-zertifizierten Verfahren. Die eigenen Prüfverfahren der Hersteller liefern leider nicht unbedingt korrekte Ergebnisse. Unser herstellerübergreifender und objektiver Prüfzyklus testet hingegen exakt den „State-of-Health“ des Akkus. Sie können zwischen zwei Paketen wählen – jeweils mit Batteriezertifikat – und auch selbst aktiv am Testverfahren teilnehmen. Kontaktieren Sie uns und Sie erfahren alles Weitere. 

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch, der Bestand an reinen Elektrofahrzeugen hat von Anfang 2008 bis Anfang 2021 auf das 215-fache zugenommen, das ist ein durchschnittliches Wachstum um 51,2 % pro Jahr. Mittlerweile sind ca. 600.000 Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge in Deutschland zugelassen.Die Anschaffung von Elektrofahrzeugen wird mit Förderprämien und Steuererleichterungen unterstützt.

Sie möchten die BAFA-Förderung für junge gebrauchte Elektrofahrzeuge in Anspruch nehmen?

Wie erhalten Sie den Nachweis über die Förderfähigkeit Ihres Fahrzeuges?

Wenden Sie sich direkt an uns, wir sind als DAT Expert Partner Ihr richtiger Ansprechpartner. Wir beraten Sie gerne vorab unverbindlich oder vereinbaren Sie gleich Ihren Wunschtermin über unser Webformular (siehe Kontaktbutton) oder unter
069 730 444.

Was enthält die von uns ausgestellte Nachweisurkunde?

Als DAT Expert Partner bestätigen wir Ihnen für Ihren Anspruch auf Förderung Ihres Elektroautos
den Bruttolistenneupreis exakt zum Erstkaufdatum
die Laufleistung
das Datum der Erstzulassung
das Datum der Abmeldung
das Datum der Zweitzulassung

Warum sollen Sie zu uns kommen?

Zur Wahrnehmung dieser Aufgabe verlangt die DAT (Deutsche Automobil Treuhand) eine besondere Qualifizierung des Kfz-Sachverständigen. Und diese Voraussetzung erfüllt Herr Michael L. als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Rheinhessen für das Kraftfahrzeug-Techniker-Handwerk.